Plakate der
Autowerbung

»Weil er zu mir passt«.
Plakate der Autowerbung aus der Sammlung des Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseums

Das Museum zeigt aus seinem umfangreichen Eigenbestand eine Auswahl von rund 80 Werbe- und Kampagnenplakaten aus der Nachkriegszeit rund um das Automobil.

KundeKieler Stadtmuseum
UmfangPlakat, Faltblatt mit Begleitprogramm, Teaser, Buchumschlag
MotivUnter Verwendung eines Plakatentwurfs von Hans Grimm, 1967
Poster

Sportlich, schnell, luxuriös, elegant, solide oder zweckmäßig – die Autoindustrie kreierte für jeden Autofahrer und jede Zielgruppe die passenden Autos. Mit Hilfe von ausgefeilten Imagekampagnen und Marketing sollte der richtige Kunde angesprochen werden. Hierzu dienten auch Plakate, die dem heutigen Betrachter zugleich die Augen für das zeitgenössische Grafikdesign öffnen. Autos, und insbesondere PKW für den privaten Kunden, sind teure Produkte, deren Konsum nur mit hohem Werbeaufwand durchgesetzt werden konnte. Die großen Kampagnen haben sich bis heute im kollektiven Gedächtnis festgesetzt und begegnen uns nun in den historischen Plakaten wieder.

Für die Ausstellung galt es ein Design zu schaffen, welches
• keiner Automarke einen Vorzug gibt,
• einen passenden historischen Bezug herstellt und
• frei von werbelastigen Klischees ist.

Das gewählte Motiv ist eine grafische Besonderheit, und es dient gleichzeitig dem Buchcover als übergreifendes Schlüsselbild für den reich bebilderten Inhalt.