Sommer an der Förde

KundeKieler Stadtmuseum
UmfangPlakate, Faltblatt, Teaser, Banner
Identity

Der Strand und das flirrende Licht über dem Wasser, leuchtend weiße Boote, schattige Uferzonen, Häuser unter hohen Bäumen oder Straßenzüge im grellen Sonnenschein, aber auch graue Kieler Sommertage sind die Bildmotive der frühen Freilichtmalerei, vertreten durch Georg Burmester, Fritz Stoltenberg, Ernst Eitner und Friedrich Missfeldt, gefolgt von Hermann Wehrmann und später den Norddeutschen Realisten. Auch expressionistische Ansätze von Friedrich Karl Gotsch und die Neue Realistische Malerei von Harald Duwe und Gretel Riemann sind dabei.